Information

Flüssige Diäten und Saftfasten

Flüssige Diäten und Saftfasten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Flüssige Diäten (oder Saftfasten) werden aus einer Reihe von Gründen verwendet - einschließlich Entgiftung und Gewichtsverlust.

Eine flüssige Diät besteht aus Säften, Shakes, Suppen oder anderen nicht festen Lebensmitteln, die jede Mahlzeit ersetzen.

Ernährungsphysiologisch fehlen diesen Diäten normalerweise essentielle Makronährstoffe und sie sind kalorienarm. Flüssige Diäten auf Gemüse- und Obstbasis sind jedoch reich an Vitaminen und Mineralstoffen sowie an krebsbekämpfenden sekundären Pflanzenstoffen.

Flüssige Diäten können auch von Menschen verwendet werden, die aus medizinischen Gründen keine festen Lebensmittel kauen können.

Flüssige Diät zur Gewichtsreduktion?

Flüssige Diäten können den Gewichtsverlust fördern, da sie normalerweise sehr kalorienarm sind. Normalerweise wird das Gewicht jedoch nach der Diät wiedererlangt, da die Diätetiker zu ihren alten Essgewohnheiten zurückkehren.

Ein Juice Fast wird eher zur Entgiftung verwendet und sollte nicht als Gewichtsverlust-Technik verwendet werden, da Ihr Körper aufgrund des Proteinmangels in Säften tatsächlich Muskelgewebe abbauen könnte.

Es ist besser, das Obst und Gemüse als Ganzes zu essen und damit die Ballaststoffe zu gewinnen, die den glykämischen Index der Früchte senken und für den Körper vorteilhafter sind.

Medizinisch überwachte flüssige Diäten

Es gibt medizinisch überwachte Diätpläne, die eine große flüssige Komponente enthalten und auf Mahlzeitenersatzprodukten (oder MRPs) beruhen.

Dies ist ein allgemeiner Begriff, der Produkte beschreibt, die eine vollständige Palette von Nährstoffen enthalten. Die meisten davon liegen in Pulverform vor und ergeben beim Mischen mit Wasser oder Milch eine Mahlzeit auf Flüssigkeitsbasis.

  1. Medifast: Ein paar Mahlzeiten am Tag werden durch nahrhaft formulierte Shakes ersetzt.
  2. Optifast: 12 Wochen auf ihrer rein flüssigen Diät und dann wechseln sie allmählich Diätetiker zu festen Nahrungsmitteln.

Im Allgemeinen verursachen diese (teuren) Programme einen schnellen Gewichtsverlust - aber sie sind als Lebensstil nicht nachhaltig und wurden für Menschen mit mehr als 50 Pfund zum Abnehmen entwickelt.

Vorteile des Saftfastens

Es kann vorteilhaft sein, Gemüse- und Fruchtsäfte in Ihre Ernährung aufzunehmen - jedoch nicht als vollständiger Ersatz für feste Lebensmittel über einen längeren Zeitraum.

Es wird jedoch berichtet, dass ein kurzes Saftfasten einige gesundheitliche Vorteile hat:

  • Entfernt Giftstoffe aus dem Körper.
  • Kann den Teint und die Gesundheit der Haut verbessern.
  • Kann den Gewichtsverlust beschleunigen.
  • Säfte sind reich an Vitaminen und Antioxidantien.
  • Lindert Arthritis-Symptome. src

Das Jump Start Juicer System ist eine beliebte saftschnelle Diät, die von vielen verwendet wird. Verwenden Sie vor dem Ausprobieren unbedingt einen effizienten Entsafter.

Einige Menschen verwenden ein Tonikum oder eine Saftergänzung in ihrer Ernährung, um wichtige Vitamine und Mineralien bereitzustellen. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass diese Produkte das Geld wert sind.

Sie sollten nicht über einen Tag Saft schnell hinausgehen, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Smoothies sind besser

Die Verwendung eines leistungsstarken Mixers zur Herstellung von Smoothies ist eine bessere Option für flüssige Diäten als nur die Verwendung von Fruchtsäften. Smoothies werden mit dem gesamten Obst oder Gemüse hergestellt, daher bleiben alle Ballaststoffe und Mikronährstoffe im Obst und Gemüse erhalten.

Es gibt unzählige Obst- und Gemüsekombinationen, mit denen experimentiert werden kann, und es kann Spaß machen, ein Smoothie-Rezept zu entwickeln, das Ihnen am besten gefällt.

Langfristig nicht gesund

Regelmäßiges Saftfasten und flüssige Diäten können für kurze Zeiträume oder für diejenigen, die keine festen Lebensmittel kauen können, von Vorteil sein. Da sie jedoch sowohl ernährungsphysiologisch als auch kalorienarm sein können, sollte beim Starten einer Behandlung Vorsicht geboten sein.

Ein besserer Ansatz wäre, verarbeitete Lebensmittel aus der Ernährung zu entfernen und täglich einen Obst- und Gemüsesmoothie zu sich zu nehmen, zusätzlich zu portionierten Mahlzeiten, die hauptsächlich auf Gemüse basieren.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise:
  • Brown, M.R., Klish, W.J., Hollander, J., Campbell, M.A., Forbes, G.B. (1983). Eine proteinreiche, kalorienarme Flüssigdiät bei der Behandlung von sehr fettleibigen Jugendlichen: Langzeitwirkung auf die magere Körpermasse. The American Journal of Clinical Nutrition, 38 (1), 20-31. Verknüpfung
  • R. W. Bryner, I. H. Ullrich, J. Sauers, D. Donley, G. Hornsby, M. Kolar, R. Yeater (1999). Auswirkungen von Widerstand gegen aerobes Training in Kombination mit einer 800-Kalorien-Flüssigdiät auf die magere Körpermasse und den Stoffwechsel im Ruhezustand. Journal of the American College of Nutrition, 18 (2), 115-121. Verknüpfung
  • J. McDougall, B. Bruce, G. Spiller, J. Westerdahl, M. McDougall (2002). Auswirkungen einer sehr fettarmen, veganen Ernährung bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. The Journal of Alternative Complementary Medicine, 8 (1), 71-75. Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 15. April 2020


Schau das Video: Das Ergebnis nach 100 Tagen Saftfasten! Saftfasten zum Abnehmen Tag 101 (August 2022).